Natur | Satire

Verschwörung erwünscht Teil 2 – Illegale Aktivitäten am Pfannwaldsee

1. Februar 2018

Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass manche Einwohner Kraichtals den Pfannwaldsee in Gefahr sehen, weil er ihnen zu sehr verschlammt, aber die Naturschutzbehörde vom Regierungspräsidium sieht das anders. Es gibt  da eine ziemlich simple Technologie, die ich als Lösung vorschlagen würde, aber irgendwie bin ich mir sicher, die Behörde fände die Idee scheiße und würde sie nicht nutzen.

weiterlesen

Natur

The Beauty of Decay

22. November 2017

Ich habe auf meiner Festplatte ein paar ältere Fotos gefunden, die mir sehr gut gefallen. Jedes Jahr kommen Herbst und Winter, doch jedes Jahr sieht es anders aus, und doch immer gleich. Die Schönheit des Verfalls.

weiterlesen

Natur

Zauberhafter Spätsommer im „Wengert“ zwischen Oberöwisheim, Münzesheim und Neuenbürg

14. September 2017

Es wird langsam Herbst und diese Übergangszeit ist meine absolute Lieblingsjahreszeit. Dieses Jahr hatten wir ja eher einen suboptimalen Sommer. Eigentlich wollte ich mal wieder nach Irland, doch das hat sich nicht ergeben – das irische Wetter kam dann zu uns, zwar keine Meeresbrise, dafür aber mal Regen, mal Sonnenschein. Am letzten Wochenende sah der Himmel allerdings aus wie gemalt.

weiterlesen

Satire

Verschwörung erwünscht! Teil 1

28. August 2017

Ich wünsche mir eine Verschwörung. Ich wünsche mir, dass verschiedene Menschen sich zusammentun, und alle Hebel in Bewegung setzen, um ein Bauprojekt durchzusetzen. Dass das nicht unrealistisch ist und gemacht wird – ich glaube, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren. Die Frage ist nur: warum wird es nicht in und um Kraichtal gemacht? Wo bleibt unsere Umgehungsstraße?

weiterlesen