Menschen

Pause bis 2017

5. Dezember 2016

Ich habe mich entschlossen, in diesem Jahr hier nichts mehr zu machen und auch auf keine Events zu gehen usw.

Am Freitag, den 18. November ist leider mein lieber Vater Bernhard von uns gegangen. Er lag genau einen Monat im Krankenhaus und die Ärzte haben alles versucht und mehrmals operiert, aber leider hat es nichts mehr gebracht. Deshalb mache ich jetzt eine Pause, um damit klarzukommen und für meine Familie da zu sein. Ich danke euch für euer Verständnis und wünsche euch schonmal frohe Weihnachten im Voraus und alles Gute für das neue Jahr.

Bernhard Walter

29.11.1957 – 18.11.2016

Vielleicht habt ihr ihn ja schonmal mit einer seiner Bands irgendwo spielen hören, oder ihr durftet ihn anderweitig kennenlernen. Am 29. November wäre sein 59. Geburtstag gewesen. Nicht nur wir, seine Familie, werden ihn sehr vermissen, das weiß ich.

Mach’s gut, Dad. Danke für alles. Ich lieb dich.

weiterlesen

Events

Gregorianische Gesänge in der St. Sebastian Kirche in Bahnbrücken am 19. März 2016

12. März 2016

Am Samstag, 19.März findet um 18 Uhr in der St. Stebastian Kirche Bahnbrücken eine „Geistliche Abendmusik mit gregorianischen Gesängen“ statt. Die Gruppe „Schola Cantorum Tribus Brettae“, vielen bekannt von den Stundengebeten beim Peter-und-Paul-Fest, bringt gregorianische Klänge nach Bahnbrücken.

Gregor I. beim Diktieren des gregorianischen Gesangs (aus dem Antiphonar des Hartker von St. Gallen, St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. 390, p. 13, um 1000)
Gregor I. beim Diktieren des gregorianischen Gesangs (aus dem Antiphonar des Hartker von St. Gallen, St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. 390, p. 13, um 1000)

weiterlesen

Infos

Frohe Weihnachten!

6. Dezember 2015

Wir sehen uns im Januar wieder!

Entdecke Kraichtal wünscht euch einen schönen Advent, frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches Jahr 2016 🙂

Frohe Weihnachten

weiterlesen

Infos

„Shitstorm“ bei Facebook: Verkehrschaos schweißt Einwohner virtuell zusammen

29. Juni 2015

* Stand der Information: Sonntag, 28.06.2015. Für aktuelle Informationen bitte den Link zur Facebook-Gruppe beachten!

Die Sperrung der L554 nach Ubstadt und der Abzweigung zum unbeschrankten Bahnübergang bei der Salzbrunnenstraße löste einen regelrechten „Shitstorm“ im Internet aus. Nachdem am Donnerstag bei Facebook die Gruppe „WIDERSTAND – Gegen Die Vollsperrung der L554“ ins Leben gerufen wurde, haben sich innerhalb von nur einem Tag hunderte Betroffene zusammengefunden. Die erzürnten Autofahrer schalteten die Presse ein, taten Ihren Unmut an offiziellen Stellen kund und zwangen die Stadtverwaltungen von Kraichtal und Ubstadt- Weiher zum schnellen Handeln. In Kooperation mit der Stadt Bruchsal wurde schließlich in einer spontan einberufenen Krisensitzung die provisorische Ausschilderung und Nutzung eines landwirtschaftlichen Weges organisiert – links vom Erlenhof kann man jetzt in Richtung Bruchsal „abkürzen“. Bereits am Freitagabend war die Strecke befahrbar.

weiterlesen

Infos

Straßensperrungen in Unteröwisheim und Ubstadt vom 8. Juni bis 10. September 2015

29. Mai 2015

Nächste Woche beginnen die von vielen gefürchteten Sanierungsmaßnahmen in Unteröwisheim. Zeitgleich wird auch in Ubstadt gebaut und die Abzweigung am Kreisverkehr Richtung Kraichtal wird für einige Zeit komplett gesperrt. Ab Mitte August gibt es dann eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Unteröwisheim. Alle Einwohner, insbesondere jedoch die Autofahrer, sollten sich auf längere Umwege und Umleitungen im Zeitraum zwischen dem 8. Juni und dem 10. September einstellen. Aus Sicherheitsgründen sollten Feld- und Hohlwege nicht als Abkürzungen genutzt werden.

baustellen-schild-creative-commons-CC0-keine-namensnennung-erforderlich-kommerzielle-nutzung-erlaubt

weiterlesen

Events | Natur

Trekking-Tour mit Alpacas am 3. Mai, dem Naturerlebnistag 2015

26. April 2015

Am Sonntag, den 3. Mai, findet der landesweite Naturerlebnistag statt, an dem sich auch Schmid’s Alpacalodge in Bahnbrücken mit einem Event beteiligt. An diesem Tag soll den Menschen auf unterschiedliche Weise die ganze Faszination der Natur näher gebracht werden. Viele Vereine und Initiativen bieten an dem von den Akademien für Natur- und Umweltschutz der Bundesländer ins Leben gerufenen Aktionstag Events für die ganze Familie, um die Menschen der jeweiligen Region für die Natur zu sensibilisieren und ihnen die Zusammenhänge in den sie umgebenden Landschaften näherzubringen. Schließlich kann man nur schützen, was man kennt.

Alpacas sind faszinierende Tiere. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Christian Schmid)
Alpacas sind faszinierende Tiere. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Christian Schmid)

weiterlesen