Natur

Impressionen im frühen Herbst

11. Oktober 2016

Letzte und vorletzte Woche war ich wie so oft spazieren und habe ein paar Impressionen eingefangen. Mittlerweile sind die Blätter schon etwas dunkler – oder heller – und der Herbst ist weiter fortgeschritten. Die Zeit im September und Oktober ist meine Lieblingsjahreszeit, nicht nur wegen der Farben, sondern auch wegen des Geruchs. Im frühen Herbst ist die Luft einfach von diesem charakteristischen Duft erfüllt, der mich irgendwie verzaubert. Ich kann das gar nicht so genau in Worte fassen!

Entdecke Kraichtal - Alex

Die Bilder sind nicht alle an einem Tag entstanden, aber alle Ende September und Anfang Oktober. Ich hoffe, diese Woche gibt es noch ein paar sonnige Tage mit besserem Licht, dann gehe ich nochmal los. Am Hühnerbüschle gibt es ja jetzt eine Outdoor-Fitness-Anlage mit Geräten und da wollte ich unbedingt noch hin (schließlich hab ich die letzten sechs Jahre fast nur Fitness-Texte geschrieben, der Bericht schreit also geradezu danach, geschrieben zu werden…). Grundsätzlich müsste ich mal ein paar Artikel hier updaten, denn es gibt z.B. seit geraumer Zeit wieder einen Holz-Turm auf dem ehemaligen Spielplatz beim Schweikert (wo mein Lieblings-Naturschutzgebiet sich befindet) – perfekt für kalte Herbstabende vor dem Computer 😉

Der Turm wurde bereits im November 2014 von der Pro_3 Dorfgemeinschaft Oberöwisheim aufgestellt.

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-5

Aber gehen wir weiter das Naturschutzgebiet…

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-11

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-9

Dort ist auch meine Lieblingsweide zu finden – meine Kathedrale, oder frei nach dem Klassiker von Faithless „this is my church, this is where I heal my hurts“ …

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-7

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-8

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-10

Natürlich kann man Ende September nicht in und um Kraichtal spazieren gehen, ohne in die Weinberge alias „de Wengert“ zu gehen!

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-12

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-13

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-14

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-15

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-16

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-17

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-18

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-19

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-20

Das Wetter an dem anderen Tag war nicht ganz so schön, aber so ein Spaziergang lohnt sich immer, denn ihr wisst ja, dass es nur schlechte Kleidung und kein schlechtes Wetter gibt 😉

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-26

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-27

Man beachte in obigem Bild, wie das Sonnenlicht rechts oben durch die Wolken hindurchbricht – mit Handykamera unmöglich einzufangen, aber ein total schöner, magischer Moment.

Ich nenne diesen Hügel, von wo aus das Bild aufgenommen ist, manchmal den „Heiligtumsberg“, weil man sich dem Himmel ein klein wenig näher fühlt dort oben, obwohl er eigentlich gar nicht hoch ist. Wer weiß, vielleicht ist unter dem Löß ein uraltes, steinzeitliches Heiligtum versteckt, oder hier war mal ein „Heiliger Hain“ der Germanen oder so. Vielleicht bilde ich es mir auch alles nur ein, haltet mich ruhig für verrückt, aber ich „spüre“ dort oben etwas. Eventuell ist eine Wasserader drunter… Hey, wenn jemand von euch Wünschelrutengänger ist, könnt ihr es ja mal ausprobieren 😉 Ich habe mal in Karlsruhe bei so einen Geomantie-Workshop mitgemacht, aber ca. 60% der Teilnehmer waren mir einfach zu abgehoben. Ihr kennt das (oder auch nicht) 😉

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-28

Ob man an „subtile Naturkräfte“ glaubt oder nicht – hier oben ist es einfach herrlich!

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-29

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-30

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-31

Wie ich im letzten Beitrag erwähnt habe, sammle ich Schafe, natürlich keine echten. Wie gut, dass man in Kraichtal noch echte Schafe antreffen kann! Ich finde sie einfach nur unsagbar goldig und lieb! Als ich auf den Hügel gekommen bin, hat sich die ganze Herde erstmal erschrocken und ist weiter hoch gelaufen, aber das Böckle hat seine Aufgabe als Alpha-Tier natürlich wahrgenommen und mich erstmal abgecheckt. Seine „first Lady“ folgte zugleich und als man bemerkte, dass ich harmlos bin, haben sich auch ein paar andere getraut.

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-32

Sieht aus, als ob sie lächeln, oder? Herzallerliebst <3

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-33

Bis bald!

frueher-herbst-in-kraichtal-spaziergang-entdecke-kraichtal-34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du echt? Rechne folgendes aus: *