Sehenswertes

Neueröffnung Graf Eberstein Schloss Gochsheim am 13. April 2014

14. April 2014

Gestern war es endlich soweit und das renovierte Graf Eberstein Schloss in Gochsheim wurde wiedereröffnet. Wir waren spät dran und daher war die Menschenmenge nicht unten am Eingang,

1eingang_schlosseroeffnung_gochsheim2013

wo man sich eine kleine Stärkung holen konnte, sondern im 2. OG, wo der Bürgermeister mitten in seiner Rede war. Den Schluss habe ich noch mitbekommen – die üblichen Danksagungen – und dieses Paparazzi-Foto gemacht 😉

2buergermeister_schlosseroeffnung_gochsheim2013
Wer erkennt Bürgermeister Hintermayer?

Nach der Ansprache haben wir uns nochmal die Ausstellungsräume im 1. OG angesehen. Hier erfährt man viel wissenswertes über Kraichtal, die Karte von Agoston Patisti kennt ihr ja schon von der Preview:

patisti-kraichtalkarteschlosseroeffnung_gochsheim2013 patisti_kraichtalkarte_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (4) patisti_kraichtalkarte_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (3) patisti_kraichtalkarte_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (2) patisti_kraichtalkarte_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (1)

infos_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (1)

Eins der Highlights (wie ich finde) ist das Modell – so könnten das Schloss (der hintere Teil steht nicht mehr, hier ist heute der Kindergarten) und der Lustgarten einst ausgesehen haben:

modell_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (3) modell_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (4) modell_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (5) modell_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (2) modell_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (1)

Die Bügeleisenausstellung wurde von Herrn Sommer aus Karlsruhe gestiftet. Seine Sammlung ist einfach rieisg und man würde wirklich nicht denken, dass es so viele unterschiedliche Arten von Bügeleisen gibt bzw. gab. Die Menschheit legt mehr wert auf glatte Stoffe, als mir bewusst war!

buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (14) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (13) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (9) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (6) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (5) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (16) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (15)

Verschiedene Stationen laden mit einem „Mach mit“ Schild zum Ausprobieren ein. Eigentlich sind sie für Kinder gedacht, also habe ich mal mein inneres Kind aktiviert und mitgemacht:

buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (12)

(Nein, man musste keine altmodischen Unterhosen zusammenfalten 😉 )

buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (7)
Verdammt schwer!

buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (11) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (10)

Bin ich froh, dass ich so gut wie keine Klamotten habe, die großartig gebügelt werden müssen… Und wenn, dann hab ich ja ein modernes Bügeleisen. Kräftig wurde man mit diesen Dingern beim Bügeln auf jeden Fall. Die Ausstellung ist wirklich interessant und absolut sehenswert!

buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (9) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (8) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (4) buegeleisenausstellung_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (1)

Ein Raum beschäftigt sich auch mit archäologischen Funden:

archaeologie_schlosseroeffnung_gochsheim2013

Das Stuckzimmer kennt ihr auch bereits…

stuckzimmer_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (2)

stuckzimmer_schlosseroeffnung_gochsheim2013 (1)

Die Ausstellungseröffnung im 2. OG war so gerappelt voll, dass wir uns kurzerhand entschlossen haben, einen Spaziergang zur Trockenmauer zu machen.

BUCHTIPP:

Dietser Hassler, Karl-Heinz Glaser (Hrsg.): Steine, Hitze, Hungerkünstler. Gochsheim und seine Trockenmauern. Verlag Regionalkultur, Ubstadt-Weiher, 1997.

» Info & Bestellung direkt beim Verlag

20140413_142631 20140413_142504trockenmauer-gochsheim

20140413_142428 20140413_142338 20140413_142132 20140413_142051 20140413_142014 20140413_141953 20140413_141942 20140413_141921 20140413_141908

Im Rittersaal waren Musiker zugange und es war bereits für das Finale des Wandelkonzertes (für das wir keine Karten hatten) bestuhlt, daher gibt es leider keine Fotos davon – ihr müsst wohl oder übel einfach hingehen 😉

Öffnungszeiten Graf Eberstein Schloss Gochsheim

Sonntag 13 – 18 Uhr
Einlass bis 17:30 Uhr

Preise
Erwachsene 3 € | Ermäßigte 2 € | Familienkarte 6 €

Kontaktdaten
Stadt Kraichtal
www.kraichtal.de
kultur@kraichtal.de
Tel.: 07250/77 44

Offene Führungen gibt es immer um 14 Uhr für 6 € inkl. Eintritt!

 

Also, am nächsten Sonntag ab nach Gochsheim zum Graf Eberstein Schloss und

entdecke_kraichtal

 

  1. Guten Tag,

    ich wollte nur mal kurz nachfragen, ob Sie an dem Feiertag ‚Hl. 3 Könige‘ auch geöffnet haben. Im Voraus schon herzlichen Dank für Ihre Antwort.

    Schöne Grüße

    K. Harlacher

    1. Hallo Herr Karlacher, ich habe keine Öffnungszeiten, da ich ein Blogger bin 😉 Leider weiß ich nicht, was Sie damit meinen? Viele Grüße aus Kraichtal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du echt? Rechne folgendes aus: *