Events | Sehenswertes

Exklusive Vorschau: das Graf Eberstein Schloss in Gochsheim

2. April 2014

Am 13. April wird das frisch renovierte Graf Eberstein Schloss in Gochsheim feierlich wiedereröffnet.  Im Rahmen des Gästeführer-Kurses kamen wir am Dienstag in den Genuss einer exklusiven Preview. Wir haben im Schnelldurchlauf gezeigt bekommen, was wir angehenden Gästeführer hoffentlich auch bald perfekt können: eine interessante und kurzweilige Führung mit vielen wissenswerten Infos. Aber ich möchte an dieser Stelle natürlich noch nicht zuviel verraten!

Am Torwächterhaus vorbei gelangt man auf das Schloss-Areal. Los ging’s mit einer Erklärung des Wappens der Grafen von Eberstein.

schloss-gochsheim-preview (2)

Rechts vom Eingang zum Schloss befindet sich neben der Kraichgau-Bibliothek (Infos dazu hier) ein Raum, der als  Ziegelei-Museum dient. Hier gibt es Exponate von der Ziegelei Bott, die einst abgebrannt ist – wenn mir jemand sagen kann, wann das war, bitte einen Kommentar hinterlassen, danke 😉

schloss-gochsheim-preview (4)

schloss-gochsheim-preview (3)

Über den Innenhof erreicht man die historische Küferei und auch eine Schmiede. Die Exponate wurden freundlicherweise von Sammlern überlassen und der  Heimat- und Museumsverein sorgt für eine attraktive Präsentation.

Über die Wendeltreppe ging es zunächst ins 1. OG, wo sich eine Überraschung befindet, die am 13. April enthüllt wird…  An den Wänden angebrachte Infotafeln und eine schön gestaltete Landkarte des Künstlers Agoston Patisti klären über die Geschichte auf. Weiter geht’s durch einen Zwischenraum mit Portraits der drei damals einzig überlebenden Töchter der Ebersteins (von insgesamt 14 Kindern…) zum Rittersaal, in dem man übrigens auch standesamtlich heiraten kann – aber man sollte sich rechtzeitig über die Trauungstermine informieren und früh reservieren!

Dann beginnt auch schon die Bügeleisenausstellung. Unglaublich, welch Aufwand betrieben wurde, um die Klamotten – pardon, die Gewänder glatt zu bekommen oder sie mit Mustern zu prägen! Knitterfreie Microfaser gab’s halt noch nicht…

Durch das mit wunderschönem Stuck inklusive echtem Blattgold verzierte Turmzimmer (wozu es genutzt wurde, ist nicht überliefert), das bereits vor einigen Jahren restauriert wurde, …

schloss-gochsheim-preview (6)

… gelangt man zu den weiteren Ausstellungsräumen. Im 2. OG sind die Kunstausstellungen untergebracht.

Der Expressionsmus hat es mir im Kunstunterricht in der Schule bereits angetan (aber ich bin zugegebenermaßen keine wirkliche Kunstkennerin – ich genieße Kunst einfach 😉 ), daher hat mir die Ausstellung mit den Werken Prof. Karl Hubbuchs am besten gefallen. Ich steh‘ einfach auf diesen Style!

schloss-gochsheim-preview (5)

Aber auch die Werke von Margarethe Krieger, die ihren gesamten Nachlass der Stadt Kraichtal vermacht hat, sind aussagekräftig und sehenswert. Auch ihre original Wohnzimmermöbel dienen als Exponate. Werke ihres Vaters Dr. Carl Krieger runden die ansprechend aufgebaute Ausstellung ab.

Am Sonntag, den 13. April wird das renovierte Graf Eberstein Schloss in Gochsheim feierlich wiedereröffnet!

Das Programm:

10:15 Uhr  Festgottesdienst in der Martinskirche
11:00 – 14:00 Uhr Mittagessen in der Gastronomie Gochsheims
13:00 – 17:00 Uhr Festbetrieb inkl. Bewirtung durch den HuMV (Heimat- und Museumsverein)
13:30 Uhr Offzielle Eröffnung mit Bürgermeister Hintermayer, Herrn Glaser vom HuMV und Museologin Frau Dr. Papp
14:30 Uhr Führung durch die neue Kunstebene mit den Werken Hubbuchs und der Kriegers
15:30 Uhr Führung durch die Bügeleisensammlung mit Heinrich Sommer
16:30 Uhr Schlossführungen durch das gesamte Schloss
18:00 Uhr Wandelkonzert mit dem porVocal Chor aus Münzesheim (Beginn in der Martinskirche; Eintritt € 15,-/ermäßigt € 12,-)

Außerdem:
Führungen durchs Bäckerei- und Zuckerbäckermuseum sowie Stadtführungen jeweils um 15:00 und 16:00 Uhr. Das Schlosscafé hat von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und man kann den Sinnengarten* besuchen (der übrigens von April bis Oktober immer am 1. Sonntag eines Monats von 14:00 bis 17:00 Uhr besucht und erlebt werden kann).

* Bei gutem Wetter, aber dessen bin ich mir sicher 😉

Die offizielle Pressemitteilung der Stadt Kraichtal mit allen Infos findet ihr hier »

Also, ich hoffe wir sehen uns am 13. April bei der Schloss-Eröffnung! Komm in Gochsheim vorbei und
entdecke_kraichtal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bist du echt? Rechne folgendes aus: *